Thüringen vernetzt
Besucher: 104468
Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Leutersdorf (Thüringen)

Vorschaubild

Postanschrift: Gemeinde Leutersdorf, 98617 Leutersdorf, Brunnenbachgasse 9

 

(Bürgermeister) 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die erste urkundliche Erwähnung von Leutersdorf führt in das Jahr 1057 zurück.

Der Ort liegt etwa 20 km von Meiningen an der B 89 in Richtung Themar. Der Ort gehört zu den ältesten Kirchenorten des Landes und war ursprünglich ein wichtiger heidnischer Kultort und später ein christlicher Missionspunkt.


Leutersdorf war von 1129 – 1131 Sitz der Tempelherren, die auf dem Tanzhügel – heute Kirchenberg genannt – eine Ordenskirche erbauten.

Im Jahre 1542 kam das Dorf in die Verwaltung des Grafen von Henneberg.

Im Jahre 1758 wurde auf der gleichen Anhöhe, welche das Dorf um ca. 20 m überragt, die heutige Kirche erbaut. Wer den Kirchhügel ersteigt, kann verstehen, warum er sich ausgezeichnet zur Verteidigung eignete. Der Besucher kann das an der Befestigung des Kirchhügels sehen. Der Kirchhof wird von einer anderthalb Meter hohen Ringmauer umgeben, an der sich die Gaden anlehnen.


Die Gemeinde liegt im malerischen Werragrund und ist geprägt von zahlreichen gut erhaltenen und restaurierten Fachwerkhäusern im hennebergischen Baustil.

Das Kirch- und Uhrturmensemble auf dem Kirchberg ist weithin sichtbar und lockt im Laufe des Jahres zahlreiche Touristen zu einem Kurzaufenthalt und zur Besichtigung der gut erhaltenen und gepflegten Kirchhofsanlage.

 

Sehenswert sind weiterhin wunderschöne alte erhaltene Haustüren und denkmalgeschützte Haus- und Kellereingänge.

 

Typisch für den Ort sind die Kellerhäuser, in die man bei einem Spaziergang durch die Dorfstraße und dem Kirchhofstal sehen kann.

 

Zu den ältesten und schönsten Gebäuden zählen das alte Pfarrhaus und das Gemeindehaus.

 

Dem Besucher der kleinen Gemeinde bieten sich zur Erholung verschiedene Möglichkeiten an, z. B. am Ententeich in der Parkanlage, dem gut ausgebauten Radwanderweg, dem ausgeschilderten Keltenwanderweg bis zum Steinsburgmuseum nach Römhild.

Für Besucher, die gerne länger bei uns verweilen möchten, stehen private Unterkünfte zur Verfügung.

 

*********************************

Gemeinde Leutersdorf