Thüringen vernetzt
Besucher: 107239
Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

VG-Radtour

UM DOLMAR UND WERRA

 

JUBILÄUMSTOUR 2017

 

Zum 25. Mal lädt die Verwaltungsgemeinschaft (VG) der Gemeinden rund um den Dolmar, und seit 2012 auch der Gemeinden im Oberen Werra-Tal mit den Seitentälern von Jüchse und Bauerbach, zur Fahrradtour durch das herrliche Verwaltungsgebiet ein.

 

Wann?

Sonntag, 7. Mai 2017

(Muttertag 14.05.2017, Chr. Himmelfahrt 25.05.2017 und Pfingsten 04.06.2017)

 

 

8. Mai 2016, kurz vor 9 Uhr in Schwarza, Am Markt

Der Vorsitzende der VG "Dolmar-Salzbrücke", Frank Kampf, (2.v.l.) im Gespräch mit dem Pressevertreter vom "Meininger Tageblatt", Jürgen Glocke, am 8.5.2016, vor dem offiziellen START in Schwarza, wo die VG ihren Sitz hat

 

Meininger Tageblatt 09.05.2016

Meininger Tageblatt 10.05.2016

 

MUSTER Radlerpass 2016

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist die VG-Radtour?
 

Kurz gesagt: Eine volkssportliche Initiative der Verwaltungsgemeinschaft "Dolmar-Salzbrücke"

 

Jährlich,

am Sonntag nach dem 1. Mai,

findet

diese sehr beliebte Radfahrveranstaltung

durch die Mitgliedsgemeinden 

der Verwaltungsgemeinschaft "Dolmar-Salzbrücke",

statt.

Es werden Runden oder Strecken zwischen 6 und knapp 60 km angeboten.

 

Die abgegebenen Teilnehmerpässe nehmen später an einer Verlosung teil.

Regionale Sponsoren ermöglichen dankenswerterweise die Bereitstellung von ansprechenden Preisen.

 

Ein Rückblick aus Anlass der 10. Auflage im Jahre 2002 gibt weiteren Aufschluss

 [Aus der Radtour-Geschichte]

 

Einen aktuellen Rückblick finden Sie in unseren Amtsblättern 01/2017 auf Seite 5 und 02/2017 auf Seite 4.-   HIER   klicken.

 

Das seit dem Zusammenschluss der beiden Verwaltungsgemeinschaften "Dolmar" und "Salzbrücke" vergrößerte Verwaltungsgebiet, es erstreckt sich nunmehr über 15 Gemeindegebiete anstatt über 6, hat seit der Tour 2013 geänderte Tourenangebote zur Folge.

Anliegen der Organisatoren war und ist jedoch nach wie vor das Kennenlernen der Mitgliedsgemeinden auf eine entschleunigte, kommunikative  und entspannte Weise.

Die Kreisstadt Meiningen ist seit Jahren ein zusätzlicher Ausgangspunkt für viele treue Teilnehmer. Die Gaststätte "Braustübel", direkt am Werratal-Radweg gelegen, ist hier die Stempelstelle.

 

Alle 15 plus Meiningen! - Wir sind der Meinung: Das ist spitze!

 

Unter Aktuelles - Fotoalben gibt es fotografische Eindrücke der Touren 2014 und 2015.