Thüringen vernetzt
Besucher: 196633
     +++  Stellenausschreibungen  +++     
     +++  Reisepassbearbeitung dauert ca. 3 Wochen!  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kindergarten "Zwergenland" Schwarza

Vorschaubild

Anke Lorenz, Einrichtungsleiterin

Dolmarstraße 17
98547 Schwarza

Telefon 036843 70477
Telefax 036843 72329

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr

In unserer Kita werden

Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt

in 3 Gruppen betreut.

Unsere Einrichtung ist von 6.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

Stolz sind wir auf die neuen großzügig gestalteten Räumlichkeiten speziell für die Betreuung der Einjährigen.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind

- die Eingewöhnung der Einjährigen und die Gestaltung von Übergängen,

- das Spiel als Haupttätigkeit der Kinder,

- Bewegung als elementare Form des Denkens,

- gesunde Ernährung und ein gesunder Körper mit Gesundheitsprophylaxe sowie

- Natur und Naturerlebnisse.

 

Was bei uns besonders ist

Wir legen besonderen Wert auf eine gesunde Ernährung im Einklang mit Bewegung und Gesundheitserziehung.

Viele Projekte beschäftigen sich kindgerecht mit einer gesunden Lebensweise. Durch unsere Lage mitten im Thüringer Wald finden viele Angebote direkt in der freien Natur statt.

 

Wöchentlich bieten wir außerdem eine musikalische Früherziehung und einen Tanzkurs mit dem „Tanzhaus Benshausen“ an.


Unsere ABC-Schützen werden mit besonderen Lernangeboten auf die Schule vorbereitet.

Unsere Kinder freuen sich auf die Schule und sind offen für Neues, denn wir pflegen viele Kooperationen, beispielsweise mit der

- Grundschule Benshausen,

- dem Tischtennisverein und

- der ortsansässigen Zahnarztpraxis.

Besonders begeistern sich viele Kinder für unsere

- Feuerwehr in Schwarza, hier wollen wir demnächst eine „Bambini-Gruppe“ gründen.
 

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der Integrativen Kindertagesstätte „Sommerau“ in Zella-Mehlis verfügt unsere Einrichtung über Möglichkeiten der zusätzlichen Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen oder Handikaps.

 

Im Sommer ist unsere Kindertagesstätte für zwei Wochen geschlossen.

Kinder, die nicht im Urlaub sind, werden in dieser Zeit in einer anderen Kindertagesstätte untergebracht.