Thüringen vernetzt
Besucher: 231348
     +++  Stellenausschreibung GUV - Obere Werra/Schleuse  +++     
     +++  Anliegerinformationen zum Bauvorhaben Einhausen  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
Corona

 Wichtige Information!  

Corona-Infektionszahlen steigen explosionsartig!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus den Mitgliedsgemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft!

 

sicherlich haben auch Sie in den letzten Tagen die Medieninformationen über die besorgniserregende Entwicklung der Infektionszahlen der mit dem Virus SARS-CoV-2(Corona-Virus)infizierten Personen wahrgenommen. Die Zahl der Neuinfektionen hat sich z.B. vom Donnerstag, den 15.10 2020, als innerhalb eines Tages 6.638 neue Fälle registriert wurden, am Freitag, den 16.10.2020 lt. Angaben des Robert-Koch-Instituts in Deutschland nochmals auf den bisherigen Höchstwert seit Beginn der Pandemie, nämlich auf 7.334 neu infizierte Personen, innerhalb von 24 Stunden extrem erhöht! Aktuelle Zahlen des RKI zeigen eine weiterhin andauernde explosionsartige Entwicklung, denn mit Stand vom 23.10.2020 sind innerhalb eines Tages 11.242 Neuinfektionen registriert worden. Allein in den letzten 7 Tagen sind etwa 50.000neue Infektionen im gesamten Bundesgebiet festgestellt worden. Davon in unserem Freistaat 664 Personen!

 

Auch in unserer Region haben sich die Fallzahlen in den letzten 14 Tagen sehr dynamisch entwickelt. Am 15.10.2020 gab es in unserem Landkreis nach der Presseinformation unserer Landrätin Peggy Greiser bereits 30 mit dem Corona-Virus erkrankte Personen. Noch am 25.09.2020 gab es keine aktiven Infektionsfälle in unserem Landkreis. Nach aktuellem Stand vom 22.10.2020 sind nunmehr 69 Erkrankte in unserem Landkreis.

 

Damit liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner bereits bei 40,0 und wir haben auch in unserem Landkreis die erste Stufe(Orange), der sogenannten Inzidenzzahl von 35 überschritten. Der Landkreis ist deshalb verpflichtet, weitere infektionsschutzrechtliche Maßnahmen zu prüfen und im Rahmen einer entsprechenden Allgemeinverfügung anzuordnen.

 

Auch in unseren Mitgliedsgemeinden gibt es mit Stand vom 22.10.2020 zwei Personen die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben.

 

Ich möchte ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, ganz herzlich bitten, sich und andere Menschen vor dem erhöhten Ansteckungspotenzial, gerade in der bevorstehenden kalten Jahreszeit, zu schützen und auch weiterhin unbedingt auf die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und Hygienemaßnahme zu achten.

 

Beachten Sie bitte unbedingt auch die Kontaktbeschränkungen bei Veranstaltungen und auch privaten Feiern und verhalten Sie sich weiterhin verantwortungsvoll gegenüber sich selbst und Ihren Mitmenschen.

 

Denn nur, wenn wir uns gemeinsam an die geltenden Vorgaben halten, werden wir auch diese wohl bereits vorhandene 2. Welle der Corona-Pandemie gemeinsam erfolgreich bekämpfen!

 

Bitte halten Sie sich deshalb streng an die A H A + L -Regel und denken Sie insbesondere in der bevorstehenden Jahreszeit daran, Ihre Räume regelmäßig ausreichend zu lüften! (L = Lüften!).

 

Regelmäßig Lüften!

Fenster

Für Ihr Verständnis und insbesondere für Ihre Unterstützung durch die Beachtung der geltenden Regeln bedanke ich mich bereits im Voraus recht herzlich!

 

Herzliche Grüße, passen Sie weiterhin gut auf sich auf und bleiben Sie bitte alle gesund!

 

Ihr

gez. Frank Kampf

Gemeinschaftsvorsitzender

 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2) erhalten Sie auf unserer Homepage unter

www.vg-dolmar-salzbruecke.de unter dem Link: Info Corona Virus

 


 

Behutsame Lockerungen für den Publikumsverkehr in der VG-Verwaltung wegen der Corona-Pandemie ab 01.07.2020!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus den Mitgliedsgemeinden

unserer Verwaltungsgemeinschaft!

 

Obwohl die Thüringer Landesregierung vielfältige Lockerungen beschlossen hat, gelten auch in unseren beiden Verwaltungsstellen in Schwarza und in Obermaßfeld-Grimmenthal nach wie vor besondere Hygieneregeln, um die Ausbreitung des Corona-Virus nachhaltig einzuschränken und mögliche Infektionsketten zu unterbrechen.

Es ist daher u.a. zunächst vorgesehen, dass ab

Mittwoch, den 1. Juli 2020

die üblichen Sprechzeiten mit den beiden Dienstleistungstagen am Dienstag in Schwarza

und Donnerstag in Obermaßfeld-Grimmenthal wieder Gültigkeit haben.

 

Wir bitten Sie jedoch weiterhin, sich in allen Angelegenheiten vorab telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir das Besucheraufkommen in den jeweiligen Fachbereichen entsprechend terminlich koordinieren können. Dies gilt insbesondere für Dienstleistungen der Meldebehörde, z.B. bei der Beantragung von Personalausweisen etc.!

Alle Bürger/innen werden jedoch gebeten, persönliche Besuche in den Verwaltungsstellen weiterhin auf das absolut notwendige Minimum zu beschränken.

Jede/r Besucher/in muss sich in den Eingangsbereichen selbst in der entsprechenden Besucherliste registrieren. Das Mitbringen eines eigenen Kugelschreibers wird hierfür empfohlen.

Wir bitten Sie schon jetzt, darauf zu achten, dass grundsätzlich bei allen terminierten Vorsprachen in unseren beiden Verwaltungsstellen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Des Weiteren sind entsprechende Desinfektionsmittelspender in den jeweiligen Ein- und Ausgangsbereichen angebracht. Bitte halten Sie auch weiterhin den vorgegebenen Sicherheitsabstand von mind. 1,50 m unbedingt ein.

Auch bei Gesprächen mit den Mitarbeitern/innen der jeweiligen Fachbereiche gilt die Masken- und Abstandspflicht.

Für entsprechende Terminabsprachen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen in unserer Hauptverwaltung in Schwarza unter der Rufnummer 036843 792-0 oder 792-15 und in unserer

Außenstelle in Obermaßfeld-Grimmenthal unter der Tel.-Nr. 036949 286-0 oder 286-24

gern zur Verfügung.

Für Ihr Verständnis bedanke ich mich bereits im Voraus recht herzlich!

 

Herzliche Grüße und passen Sie weiter gut auf sich auf!

 

gez.

Frank Kampf

Gemeinschaftsvorsitzender

 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2) erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.vg-dolmar-salzbruecke.de unter dem Link: Info Corona Virus!

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Frank Kampf, Gemeinschaftsvorsitzender

 

 

                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

 

als Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft „Dolmar-Salzbrücke“ begrüße ich Sie ganz herzlich auf unseren Internetseiten.

 

Schön, dass Sie sich im virtuellen Netz über unsere zum 01.01.2012 neu gebildete Verwaltungsgemeinschaft mit derzeit insgesamt ca. 9.000 Einwohnern und unseren insgesamt 14 Mitgliedsgemeinden informieren möchten. Die ehem. selbständige Mitgliedsgemeinde Wölfershausen mit ca. 350 Einwohnern ist zum 31.12.2018 aufgelöst und aus der VG "Dolmar-Salzbrücke" ausgegliedert worden. Seit 01.01.2019 ist Wölfershausen nunmehr ein Ortsteil der Gemeinde Grabfeld. 

 

Ich bin mir sicher, dass Sie zahlreiche interessante und wissenswerte Informationen über unsere herrliche Region im Südwesten Thüringens zwischen Rhön und Rennsteig erhalten.

 

Unsere Internetpräsenz wird Ihnen dabei helfen, unsere Gemeinden und die Verwaltungsgemeinschaft kennen zu lernen und sich einen kleinen Einblick über die aktuelle und geschichtliche Entwicklung sowie die vielfältigen Freizeitangebote, z. B. für Radler und Wanderer zu verschaffen. Unter dem Link „Freizeit und Tourismus“ finden Sie nähere Informationen über die zahlreichen Möglichkeiten, sich in unserer Region zu erholen. Ob ein Wochenendausflug mit der Familie oder auch ein mehrtägiger Erholungsurlaub, bei uns werden Sie sich wohl fühlen.

 

Auch bei den aktuellen Veranstaltungen in unseren Mitgliedsgemeinden stehen einige tolle Programmpunkte an, bei denen sich ein Besuch wirklich lohnt.

 

Über Ihre Hinweise, Anregungen und Fragen freuen wir uns sehr und wären Ihnen für eine Kontaktaufnahme per E-Mail an

 

 

sehr dankbar. Auch für telefonische oder schriftliche Hinweise danken wir Ihnen vielmals.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Gast bei uns begrüßen zu können und verbleiben

 

mit herzlichen Grüßen

Ihr

Frank Kampf

Gemeinschaftsvorsitzender